Saturday, February 04, 2006

Ein neues Zuhause für Missy und Fussel

Eine der schwersten Entscheidungen unserer Auswanderung ist heute wahr geworden. Wir haben unsere beiden Katzen einem neuen Heim und einer neuen Familie überlassen. Es war keine Herzensentscheidung, sondern eine reine Kopfentscheidung. Für die armen Tierleins ist es besser sich einmal an eine neue Wohnung und neue Versorger zu gewöhnen, als wenn wir sie erstmal zu unseren Nachbarn gegeben hätten, sie sich vermutlich dort gerade eingelebt hätten, Ihnen dann den 10 Stunden Flug + Autofahrt 1,15 Stunden zuzumuten, sowie wieder das Einleben in eine neue Wohnung und wieder mit uns. Das alles weiß ich, es ändert aber nichts daran das einem das Herz bricht.
Und genau so ist es auch gelaufen. Ich bin den ganzen Tag am heulen, schon die ganze Woche, seit ich weiß das der Übergabetag heute ist. Mir gehts echt bescheiden. Habe mich heute mittag freiwillig wie ein Putzteufel an unserer Wohnung ausgelassen, nur um mich abzulenken. Ich glaube selbst Ben merkt, daß die Kätzeleins fehlen...
Ich weiß ja das es den Kätzchen in Ihrem neuen Heim, bei Ihren neuen Eltern gut gehen wird, aber trotzdem....
Das erste mal Abschied nehmen von den beiden Familienmitgliedern war so schwer. Wie wird es uns da erst am Flughafen gehen, oder an meinem letzten Arbeitstag in der Firma, oder wenn wir unsere Freunde das letzte mal sehen? Ich mag ehrlich gesagt gar nicht dran denken.

Martina

No comments: