Thursday, December 21, 2006

Another Blizzard!!!!

Und ich war wieder mitten drin. Es war mal wieder unglaublich. Vor allen Dingen war es diesmal in dieser Art und Weisse nicht erwartet worden. Gestern fuhr ich ganz normal morgens zur Arbeit, diesmal von Fountain aus, wo wir nun wohnen, also komplett im Sueden und ich dachte mir noch so, na ja, nun wo ich hier im Sueden wohne kann mir ja gar nichts passieren, von wegen. Der Weg zur Arbeit war auch ueberhaupt kein Problem, es waren auch wirklich alle Kollegen auf der Arbeit erschienen und dann, dann gings richtig los. Gegen 11 Uhr morgens hiess es dann wer will kann auf eigene Zeit nachhause fahren. Ich Sparbroetchen mit meiner kostbaren freien Zeit war natuerlich dazu nicht gewillt. Christian bekam dann auch frei von seiner Arbeit, so dass kein Grund bestand nachhause zu fahren. Waere ich mal besser..... Das Ende vom Lied um 4 Uhr wurde die Firma geschlossen, zum ersten mal seit sie hier in Colorado Springs sind. Leider waren bis dahin auch saemtliche Hauptverkehrswege gesperrt. Mann muss sich mal vorstellen, die Autobahn von Denver bis New Mexico gesperrt (ca. 400 KM) Einfach der Wahnsinn. Aber ich hab ja einen klasse Arbeitgeber, er hat fuer die verbleibenden Leute Hotelzimmer reserviert und so habe ich die Nacht mit meiner lieben Kollegin Karen verbracht, dass witzige ist, dass ich ja im letzten Blizzard die Nacht bei Ihr daheim verbracht habe. Im Enddeffekt war es dann eigentlich total witzig, wir hatten ein paar Bierchen und haben uns amuesiert. Was hier abging kann man sich nicht vorstellen. Die Leute haben einfach Ihre Autos stehen lassen und sind zu den Hotels gelaufen und haben da die Nacht verbracht..... Also langweilig wirds hier auf jeden Fall nie. In diesem Sinne...
Martina

No comments: