Sunday, January 21, 2007

Recognition Award Party 2006

My friend Karen asked me to start writing my blog in English, because if she try to translate it with her translation program my sentences make no sense to her. Mmmmhhhh, as my grammer is so badly, I appologize in before for all mistakes!!!! Please be patient with me.... Yesterday our company organized a Party for all employees. The event started at the http://www.cheyennemountain.com. I was totally underdressed which freaks me out a little bit. Next year I have to buy me a real dress!!!! As we received the invitation it was mentioned that you can come casual and show your personality. Yeeeaaahhh. I was wearing jeans, it seams like everybody else was in an evening dress. Thanks a lot. Casual is not Casual... I have learned one more lesson about interpreting some american invitation.... Next time this misstake will not happen to me anymore. Anyway, we had such a good dinner (Asian, Mexican, Italien, American and the best desert I've ever had....) and such a great time. After the party we went downtown to celebrate with a view people in a bar. I really enjoyed my ladys night out. Thanks Christian for watching sick little Ben. And here are some pictures:

Meine Freundin Karen hat mich gefragt, ob ich meinen Blog nicht in Englisch schreiben koennte. Jedesmal wenn sie versucht meinen Blog zu uebersetzen, machen meine Saetze keinen Sinn. Da meine Grammatik aber sehr schlecht ist, entschulige ich mich schonmal im Vorraus fuer alle Fehler. Seid geduldig mit mir.
Gestern hat meine Firma eine Party fuer alle Angestellten veranstalted. Das Event fand im http://www.cheyennemountain.com statt. Ich war natuerlich total falsch angezogen und bin deswegen bald ausgerasted. Naechstes Jahr werde ich auf jeden Fall das richtige Outfit haben. In der Einladung stand man kann Casual kommen (legere) und seine Persoenlichkeit ausdrueckn. Was hab ich angehabt, Jeans....waehrend fast alle anderen in Abendkleidern da waren. Dankeschoen. Casual ist eben nicht Casual. Aber ich habe meine Lektion im lesen amerikanischer Einladungen gelernt. Das naechste mal passiert mir so ein Fehler nicht nochmals. Wir hatten ein sehr leckeres Abendessen (Asiatisch, Mexikanisch, Italienisch, Amerikanisch und den besten Nachtisch, den ich je hatte....) und einen sehr schoenen Abend. Danach sind wir noch mit einigen Leuten in die Stadt und haben in einer Bar weitergefeiert. Ich habe meinen Maedels Abend wirklich so richtig genossen. Danke Christian, dass Du den kleinen kranken Ben gehuetet hast. Und hier sind die Bilder:

Karen and me
Karen, Jodie and me.

Martina

1 comment:

Die Mainzer said...

Hier wollte ich Euch nochmals einen Kommentar hinterlassen den Karen mir via E-Mail geschickt hat, ich fand es einfach nur klasse das sie es mir in Deutsch geschrieben hat:

Hallo Martina. Ich bin dabei, dieses deutsche Gespräch in Verwirrung zu
bringen. Ich denke, dass Sie sehr süß und auch sehr tapfer sind, um Ihr
komplettes Leben und Bewegung zu Amerika einzupacken. Wenn Sie irgendetwas
brauchen, lassen Sie mich wissen, und ich werde Ihnen helfen, es zu
bekommen. Aber ich werde Sie brauchen, um mich richtiges Deutsch zu
unterrichten. Einschließlich der schmutzigen Wörter. =] Aloha, Karen
*************
und hier die englische Version:
Hi Martina. I am going to mess up this German talk. I think you are very
sweet and also very brave to pack up your entire life and move to Amerika.
If you need anything, let me know and I will help you get it. But I will
need you to teach me proper German. Including the dirty words. =] Aloha,
Karen